Benefizkonzert der IPA Bork zugunsten der Ukraineflüchtlinge, ein musikalischer Ohrenschmaus

Ja, es war schon ein tolles Erlebnis, was den ca. 350 Besuchern des Benefizkonzerts am Freitagabend (25.03.2022) in der Mensa des LAFP NRW geboten wurde.

Das Landespolizeiorchester unter der Leitung von Scott Lawton gab alles und verzückte das Publikum.

Zu Beginn begrüßten IPA – Verbindungsstellenleiter Konrad Bröker, Polizeiseelsorger Johannes Gospos und als Vertreter des LAFP NRW Victor Ocansey die Zuhörer.

Nach einem Grußwort des Innenministers Herbert Reul, per Video, wurde den Gästen die Kriegssituation in der Ukraine durch bewegende Bilder nahe gebracht.

Es folgte, gespielt vom LPO, die Ukrainische Nationalhymne, zu der sich alle von den Plätzen erhoben.

Nun wurde das eigentliche Konzert eröffnet. Das LPO in voller Besetzung, Musikerinnen und Musiker bildeten um Dirigent Scott Lawton das Sinfonische Blasorchester, also das eigentliche Landespolizeiorchester NRW.

Das Orchester präsentierte ein Konzertrepertoire, das von Klassik über Big-Band-Evergreens bis zu den aktuellen Charthits von heute reichte, unter anderem Schwerpunkte, wie z.B. Filmmusik oder Musical. Beginnend mit der „Olympic Fanfare“, über Ennio Morricones „Cinema Paradiso“ ging es zu „Circle of Life“ von Elton John. Ein besonderes High-Light war bei diesem Vortrag der Gesang von Oliver Schmitt, der auch später noch seine Stimme erschallen ließ. Erste Beifallsstürme zeigten an, dass das LPO genau den Musikgeschmack der Zuhörer getroffen hatte.

Es folgten weitere Musikstücke, unter anderem „Lied der Freiheit“ von Scott Lawton, „Beauty n the Beast“ und „E.T – Adventures on Earth“.

Nach einer kurzen Pause spielte das LPO weltbekannte Musikstücke, unter anderem „My Dream“ von Peter Leitner, „s Wonderful“, das wiederrum von Oliver Schmitt gesungen wurde, „Michael“ von Michael Jackson, „Pirates oft he Caribbean“, sowie ukrainische Volksweisen. Zwischendurch gab es immer wieder stehende Ovationen des sachkundigen Publikums.

Nicht mehr auf den Sitzen hielt es das Publikum, als es nach fast zweieinhalb Stunden musikalischen Hochgenusses die Zugaben gab. Orchester und Sänger harmonierten in herausragender Weise, es erklang das „Halleluja“ und als Krönung der Song „My Way“.

Das Publikum hatte ein einmaliges Musikereignis erlebt, das viel Gänsehaut erzeugte. Es dankte dem LPO NRW und dem Sänger mit lang anhaltendem Applaus.

Die Eintrittsgelder und Spenden kommen den Flüchtlingen aus der Ukraine zugute.

Aktuelle Termine

Keine Termine

Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30