Den Kindern in Bork war es wegen der pandemischen Lage nicht vergönnt, einen schönen Tag mit dem Weihnachtsmann zu verbringen.

Mehr Glück hatten da Kinder in Riga, denn der Weihnachtsmann (Johannes Gospos) samt Gefolge (Konni Bröker, Peter Rehbold und Wolfgang Suchomski) kam am Donnerstag letzter Woche (16.12.) zu ihnen.

Schon seit Jahren richtet die IPA Bork in Zusammenarbeit mit dem Arbeiter Samariter Bund in Lettland Weihnachtsfeiern für bedürftige Kinder aus.

So auch wieder in diesem Jahr und trotz Corona konnten sich 70 Kinder über einen erlebnisreichen Tag freuen. Aus dem ganzen Land waren die Kinder in die Hauptstadt Riga gereist, zum ersten Mal dort und konnten das Großstadt-Feeling hautnah erleben. 

Dann ging es zum Feiern, genüsslich essen und trinken und beim Spiel einfach die Seele baumeln lassen. Dann kam der Höhepunkt der Feier, nach tollen spieler- und tänzerischen Darbietungen der Kinder in ihrer Landestracht kam der Weihnachtsmann und er hatte reichlich Gepäck bei sich. Für jedes Kind gab es das gewünschte Geschenk, woher der Weihnachtsmann das wohl wusste?

Die Kinder dankten es dem „Heiligen Mann“ in überschwänglicher Weise, was diesem und seinem Gefolge Tränen in die Augen trieb.

Weihnachtsstimmung, fröhliche Kinder mit vor Aufregung roten Wangen, es war schon ein besonderer Moment, den die IPA-Freunde aus Bork erleben durften.

Der Tag wird allen als besonderes Erlebnis in Erinnerung bleiben.

 

IMG 20211216 WA0005 1024x576

 

Aktuelle Termine

Keine Termine

Kalender

Letzter Monat Januar 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 52 1 2
week 1 3 4 5 6 7 8 9
week 2 10 11 12 13 14 15 16
week 3 17 18 19 20 21 22 23
week 4 24 25 26 27 28 29 30
week 5 31